Dienstag, 4. März 2008

nueva familia

hallo an alle!
wie der titel schon sagt (ich vertraue euren spanischkentnissen): ich habe die familie gewechselt und lebe jetzt in einer neuen familie. der grund meines wechselns ist nicht ganz einfach zu erklaeren, ich versuchs trotzdem: ein sehr wichter punkt, des ganzen austauschs ist es, eine familie zu finden in der man sich als familienmitglied fuehlt. dies war bei meiner alten familie absolut nicht der fall. ich habe mich nie wirklich schlecht gefuehlt und sie haben mich auch immer gut behandelt, aber ich war eben doch nie mehr als ein gast. deshalb habe ich gewechsel, mit dem 'segen' meiner alten gastfamilie. (dh wir haben uns nicht gestritten oder so, sie haben mich verstanden und unterstuetzt. in meiner neuen familie habe ich zwei gastschwestern (19, 1 1/2) und zwei gastbrueder (18, 6) und meine gasteltern. die mutter ist zahnaerztin und der vater arbeited in einer bank.ich bin sehr sehr gluecklich un der neuen familie und sehr froh darueber, dass ich gewechselt habe. ich lebe ziemlich weit ausserhalb des zentrums, in einem sogenannten country. das ist eine ueberwachte zone in der meistens mehr oder weniger reiche personen/familien leben. wenn mer das country betrit muss man an einem 'wachposten' vorbei und man wird nicht reingelassen wenn man nicht erkannt wird oder den namen einer der familien kennt.
was mein schulleben betrifft: die universitaet faengt leider erst in einem monat an. bis dahin arbeite ich fuer eine fundacion als freiwillige. dh ich gehe mit anderen freiwilligen in ein spital und helfe da das essen zu verteilen oder ich gehe mit andern freiwilligen in ein aermeres viertel und mache dort aktivitaeten mit kindern. die arbeit die ich mache gefaellt mir sehr gut, weil es in meinen augen etwas sehr sinvolles ist.
dies sind die wichtigsten neuigkeiten kurz zusammen gefasst. fal ihr irgendwas genauer wissen wollt schreibt mit einen kommentar oder ein mail.
liebe gruesse
cele

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hey du!

Föteli! Toll dass es dir gfallt, iz wend mir aber au no Föteli gseh.. ;-)

Grüessli vo diheime

Anonym hat gesagt…

Heey mis flüügli,
freut mi u für di, dasses etz so guet troffe hesch unds au mitde andere fam. friedlich verloffe isch..mir vermissed dich und so mängi übrflüssigi cele-sprüch immr na ganz doll jede fraueabig.. freued eus scho jetzt wiedr wend da bisch..hesch mini pics eigentli becho?jaa jedefalls wetti natürli au mal no dini neue föteli gseh,ich schlüss mich da "diheime" ah ;)
ganz dicki besos, "dsm 4-life" höhö;D
dis vivli

Julia hat gesagt…

Igentwo det une schriib (umschriibig vomene usdruck wo es koerperteil beinhalted woni noed will naenne) ich dir wider es mail, du bisch dra :P. Jaja, du hesch ebe au meh z'verzelle uf dasi denn bloedi frage chan stelle, bi mir lauft nuet! Und du musch mer eh mal schriibe wegem aula!!!
Frohi ostere uebrigens, lieb di, julia